Hauptinhalt

Dieses Jahr "müssen" wir nach Griechenland reisen, um die letztes Jahr etwas plötzlich abgebrochenen Ferien fortzusetzen.

Nach einem Übernachtungsstop in Marotta (I) reisen wir mit der «Superfast-XI»-Fähre und Camping-an-Bord am 7. September um 13.30 Uhr ab Ancona nach Igoumenitsa, wo wir am 8. September um 08.30 Uhr (anstatt gemäss Fahrplan um 05.30 Uhr!) ankommen.

Auf der Strecke von Igoumenitsa nach Foinikounta übernachten wir zwei mal, zuerst bei Parga, dann östlich von Rion am Golf von Korinth, von wo wir quer über das Gebirge Richtung Süden fahren. [mehr]

Dieses Jahr bleiben wir vier Wochen in Foinikounta auf dem «Camping Loutsa», vorwiegend bei «dolce far niente». [mehr]

Am 7. Oktober machen wir uns wieder auf den Heimweg, übernachten in der Gegend von Killini, um am 8. Oktober um 17.00 Uhr auf der Fähre «Hellenic Spirit» der ANEK Lines mit Camping an Bord von Patras nach Ancona (Ankunft 9. Oktober 16.00 Uhr) überzusetzen. Nach einer weiteren Übernachtung bei San Marino geht die Fahrt bei immer schlechter werdendem Wetter direkt nach Hause. [mehr]

Karte der besuchten Campingplätze (separates Fenster)