Hauptinhalt

Mittwoch, 8. bis Donnerstag, 16. Oktober 2008

Auf dieser Kuzreise wollten wir in zum ersten Mal einen Eindruck von Kroatien erhalten als Grundlage für eine künftige "richtige" Reise. Kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten haben wir wegen der knappen Zeit nur wenige besucht.

DSCN4675 grossOffizieller Ausgangspunkt dieser Reise war Pany im Prättigau, Kanton Graubünden. Hinreise via Flüela- und Ofenpass ins Südtirol und nach Levico Terme am Lago di Levico, an der Strada Statale della Valusugana S.S. 47 Trenta - Padua. Am nächsten Morgen weiter auf auf der S.S. 47 nach Bassano del Grappa, via Haupt- und Nebenstrassen an Treviso vorbei auf die Autostrada A4 nach Triest und einige km durch Slovenien an die Grenze von Kroatien. [mehr]

Die erste Nacht verbringen wir ca. 6 km südlich von Porec, und zwei Nächte bei Pula, beide an der Westküste von Istrien. [mehr]

Dann geht die Fahrt der Ostküste von Istrien entlang via Rijeka auf die Insel Krk, und die restlichen 2 Tage verbringen wir in Selce, ca 50 km südlich von Rijeka an der Kvarner Küste. [mehr]

Für die Rückreise wählen wir dieselbe Route wie für den Hinweg, aber mit einer Übernachtung in Laas im oberen Vintschgau. [mehr]

Karte der Uebernachtungsplaetze auf Google-Maps (separates Fenster)