Hauptinhalt

Hinreise

Mittwoch, 10. Juli 1985 Flug mit Olympic Airways nach Athen

Mykonos

Früh am Morgen des 11. Juli besteigen wir vor dem Hotel ein Taxi, das uns zur Fähre bringen soll. Aber schon nach wenigen hundert Metern ist der Verkehr auf allen Spuren blockert. Allgemeine Huperei, aber nach einger Zeit realisieren wir, dass sich da für einige Zeit nichts bewegen wird. Also verlassen wir wie viele ander reisende das taxi und machen uns zu Fuss auf den restlichen Weg.

Wir finden auf dem Schiff einen schönen Platz vorne unmittelbar unter dem Steuerhaus. Gemütliche Überfahrt mit Zwischenstopps auf .., .. und ... Unterwegs kurze Aufregung unter den Passagieren: eine Gruppe Delphine begleitet das Schiff während mehrere Minuten.

Am frühen Nachmittag dann ausschiffen auf Mykonos. Die Fähre hat schon lange abgelegt, alle Angekommenen sind Richtung Stadt verschwunden, wir warten noch immer auf den versprochenen Bus des Hotel Manuela's Beach. Erst nach längerer Wartezeit taucht immerhin ein Taxi auf, das uns dann zum schön gelegenen Hotel in Agias Ioannis bringt.

Am Montag, 15. Juli, wäre eigentlich die Überfahrt nach Santorini vergesehen, aber die Schifffahrt ist wegen des Meltemisturmes noch immer eingestellt.

Paros

Endlich, am Mittwoch 17. Juli, soll die Personenfähre Richtung Paros wieder verkehren. Am Hafen natürlich viel Volk, das schon seit Tagen auf diesen Augenblick gewartet hat. Beim Gedränge in der halbkreisförmigen Warteschlange muss gut aufgepasst werden, dass man nicht neben der Brücke ins Wasser gestossen wird.

Auch hier finden wir noch einen Platz auf dem Vorderdeck. Der Blick auf den Horizont hilft dem Magen, die Fahrt nach Paros mit dem doch etwas kleinen Boot über die noch  rauhe See einigermassen zu überstehen.

Ein Taxi bringt uns zum Hotel Minoa in der Altstadt von Naoussa.

Santorini

Am Donnerstag, 25. Juli Fahrt mit der Fähre nach Santorini. Unterwegs Anlegen auf Naxos und Ios.

Am alten Hafen keine Taxis, aber nach einger Wartezeit erkämpfen wir uns Plätze im Bus, der nach Kamari fährt. Dort Bezug einer 2-Zimmer-Wohnung der Kallistis Appartments, im Ergeschoss nahe am Strand, mit Blick aufs Meer.

Rückreise

Am 31. Juli 1985 stehen wir schon um 06.00 Uhr auf der Strasse hinter dem Appartement und warten auf das Taxi, das aber nicht wie vereinbart auftaucht. Später gesellt sich noch ein weiteres Paar zu uns, das mehr Glück hat: ihr Taxi erscheint pünktlich. Nach etwas Verhandeln dürfen wir uns dann unter Protest des Fahrers auch noch hinein zwängen, und so können wir noch rechtzeitig für den Rückflug mit Olympic Airwas via Athen nach Zürich einchecken.