Hauptinhalt

Karte CacladenReisedaten: 2. September - 1. Oktober 2003

Inselhüpfen mit Rucksack und Fähren: Flug nach Athen und mit Bus ins nahe Hafenstädchen Rafina. Von dort am nächsten morgen früh nach Tinos, am Nachmittag weiter nach nach Siros. Am nächsten Abend dann unfreiwilliges Übernachten auf der Fähre, die wegen Sturm erst am nächsten morgen nach Sérifos auslaufen kann. Nach einigen Tagen erkunden der Insel übersetzen nach Sífnos, dann nach Milos. Hier treffen wir unsere Nachbarn lse und Hans. Hans führt uns zu allen interessanten Orten, inklusive eines Tagesausflugs zur Nachbarinsel Kimolos. Zusammen reisen wir für zwei Nächte nach Folégandros, dann nach Übernachten auf Páros weiter nach Antipáros. Die Rückreise erfolgt dann via Paros zurück nach Rafina, nach Übernachtung mit dem ersten Bus zum Flughafen und Rückflug mit xx nach Zürich.