Hauptinhalt

Reisezeit: 4. - 29. September 2001

Mit Auto, Velos und Zelt Fahrt durch die Poebene nach Ancona, mit der Fähre von Ancona nach Igoumenitsa, dann der Westküste entlang nach Süden zum kleinen Campingplatz "Asterias Beach" bei Kastrosikia, etwas nördlich von Preveza.

Weiterfahrt via Preveza, Lefkas, Agios Nikitas nach Vasiliki, mit Autofähre nach Fiskardo auf der Insel Kefalonia, von wo wir in der Abenddämmerung so schnell wie möglich Argostoli zum Camping Argostoli Beach fahren, damit das Zelt gerade noch vor dem Eindunkeln aufgestellt werden kann.

Mit einer Autofähre gehts weiter nach Kyllini und zum Camping Fournia-Beach bei Kastro vis-à-vis der Insel Zakynthos.

Nach einigen Tagen dann auf der Westseite des Peleponnes via Pirgos, Pilos und Methoni zum Campingplatz Loutsa bei Finikouda, wo wir mehrer Tage Ruhe geniessen.

Nach einer Fahrt rund um die Bucht von Kalamata verbringen wir noch einige Tage auf dem Camping von Stoupa, einem Ferienort mit auch im diese Jahreszeit noch sehr viel Betrieb und vorwiegend englischen Gästen.

Von Stoupa gehts direkt nach Patras, von wo uns die Fähre zurück nach Ancona in Italien bringt.