Hauptinhalt

(jetzt Arbeit an Reisenotizen gestartet, es fehlt nur noch wenig....)

Vom Dienstag, 9. September bis Dienstag, 21. Oktober 2014 waren wir auf Griechenland-Reise, mit Ziel wie in früheren Jahren Jahren der südliche Peloponnes.

Drucken

Die Hinreise erfolgte mit Zwischenstopp auf dem «Camping del Gabbiano» bei Marotta, auf dem wir schon in früheren Jahren übernachtet haben, und einer Fährenüberfahrt von Ancona nach Patras. [mehr...]

Im Gegensatz zu früheren Jahren verbrachten wir die ganze Zeit an denselben Ort, dem kleinen Fischerdorf Foinikounta an der Südwestküste des Peloponnes. [mehr...]

Die Rückreise führte uns wieder mit der Fähre von Patras nach Ancona. Nach einer Übernachtung in den Hügeln hinter Marotta hängen wir noch eine Woche auf der Insel Elba an. Am 20. Oktober folgt dann aber die Heimreise, mit Zwischenstopp bei Agno am Luganersee, und bei schönem Bergwetter am letzten Tag vor der Passschliessung über den Gotthard nach Hause. [mehr...]